Jeder 6. Mann erkrankt an Prostatakrebs

Informationsmaterial

Folgendes Informationsmaterial rund um das Thema Prostatakrebs können Sie bei uns kostenlos bestellen:

  • Wissensreihe Männergesundheit 02 - Prostatakrebs (Download des pdf)
  • Ratgeber Active Surveillance bei Prostatakrebs mit niedrigem Progressionsrisiko (Download des pdf)
  • DVD Perspektive durch beobachten - Leben und Lieben mit Prostatakrebs

Zum interaktiven Bestellformular...


Aufklärungsbogen "Aktive Überwachung"

Wer die Diagnose Prostatakrebs mit niedrigem Risiko erhält, kann davon ausgehen, dass der Krebs wahrscheinlich sehr langsam wachsen wird. Dennoch ist es wichtig sich mit Behandlungsformen auseinanderzusetzen.

Bei der Behandlung des Prostatakarzinoms mit niedrigem Risikoprofil kommen folgende Therapieformen in Betracht:

  • Aktive Überwachung (Active Surveillance)
  • Operation (radikale Prostatektomie)
  • verschiedene Bestrahlungsverfahren (perkutane Bestrahlung oder Brachytherapie)

Mehr über die einzelnen Behandlungsmöglichkeiten erfahren Sie in unserem Aufklärungsbogen.


Audio-Mitschnitt der Veranstaltung "Aktive Überwachung bei Prostatakrebs"

Auf dem 31. Deutschen Krebskongress fand am Samstag, 22. Februar 2014 um 12:15 bis 13:45 Uhr die Veranstaltung "Die aktive Überwachung bei Prostatakrebs" statt. Die Stiftung Männergesundheit bedankt sich bei allen Referenten und Beteiligten:

  • Prof. Dr. med. Lothar Weißbach
  • Hanns-Jörg Fiebrandt
  • PD Dr. Christof Börgermann
  • Corina Schäfer
  • Prof. Bernd Schmitz-Dräger

PSA-Test - ja oder nein?

Lesen Sie hierzu einen Artikel von Priv. Doz. Dr. med. Frank Christoph, Mitglied des Beirats der Stiftung Männergesundheit hier.


Zurück zu Info-Bereich

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitergehende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
X