"MÄNNERGESPRÄCHE..."

... ist die exklusive  Veranstaltungsreihe für Fördervereinsmitglieder. An originellen Orten wollen wir  mit interessanten Gastrednern für das Thema Männergesundheit und seine vielen Facetten begeistern. Viele unserer Mitglieder bewegen sich beruflich im Bereich Gesundheit oder Männergesundheit. "MÄNNERGESPRÄCHE..." bietet ein Forum, miteinander ins Gespräch zu kommen und sich zu vernetzen. 

1. "MÄNNERGESPRÄCHE...": Wie schön müssen Männer sein?

Jörn Kamphuis, Mister Germany 2013, im Gespräch mit Stephan Pregizer

Eingeleitet wurde der Abend in den Räumen der Thüringer Landesvertretung von Olaf Theuerkauf, dem Vorstand der Stiftung, und Steffen-Claudio Lemme, Mitglied im Förderverein und Bundestagsabgeordneter aus Thüringen. Sie begrüßten die Anwesenden zur Auftaktveranstaltung und stellten das Konzept der neuen Veranstaltungsreihe dar. "MÄNNERGESPRÄCHE... ist exklusiv für die Mitglieder des Fördervereins und bietet ihnen ein Forum mit abwechslungsreichen Beiträgen rund um Männergesundheit im weitesten Sinn", so Theuerkauf.

Mit Charme und Witz berichtete Jörn Kamphuis, Mister Germany 2013, anschließend von seinen Erfahrungen als schönster Mann Deutschlands und seiner Einstellung zu Schönheit. Vom Moderator Stephan Pregizer aufgefordert, erzählte er, wie er Mister Germany wurde. Vor der Wahl hätte er nie gedacht, dass er sich an einem Schönheitswettbewerb beteiligen würde. Er ließ sich von einem Fotografen überreden und er bereute es nicht. Viele spannende Erfahrungen konnte er sammeln, interessante Menschen kennenlernen. Aber es war harte Arbeit! "Ich stand unter ständigem Druck, einem Bild zu entsprechen", so Kamphuis. "Ich lebte sehr gesund, machte jeden Tag Sport und achtete auf gute Ernährung. Am Tag der Wahl war ich so zufrieden mit mir, dass sich das wohl in meiner Ausstrahlung widerspiegelte". Seine Definition von Schönheit heute: Schön ist, wer sich schön fühlt und zufrieden mit sich ist.

In der anschließenden lebendigen und humorvollen Diskussion gaben ihm die Gäste recht. Für regelmäßige Bewegung wurde geworben. Aber den Spaß am Leben solle man nicht aus den Augen verlieren. Der Abend klang bei Wein, Häppchen und angeregten Gesprächen aus.

Die Resonanz des Abends war durchweg positiv. Es war ein gelungener Auftakt. Wir sehen uns wieder bei den nächsten "MÄNNERGESPRÄCHEN..."!

 

 

Impressionen von den ersten "MÄNNERGESPRÄCHEN...":


Zurück zum Förderverein.

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitergehende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
X