Focus: Männergesundheit 05 - Bluthochdruck

Einer von vier Männern leidet unter Bluthochdruck, oft ohne es zu wissen. Das ist gefährlich, denn eine Hypertonie – so der medizinische Fachbegriff – kann schwerwiegenden Folgeerkrankungen wie Herzinfarkt, Schlaganfall oder Nierenversagen nach sich ziehen. Umso wichtiger ist es, einen Bluthochdruck möglichst frühzeitig zu erkennen und zu konsequent zu behandeln. Zur Therapie gibt es verschiedene blutdrucksenkende Wirkstoffe. Aber auch Änderungen des Lebensstils tragen entscheidend dazu bei, den Druck aus den Gefäßen zu nehmen. Die wichtigsten Fakten zu Entstehung, Diagnose, Behandlung und Vorbeugung der Volkskrankheit Hypertonie, haben wir im fünften Heft unserer Wissensreihe zusammengetragen.

Download als PDF

weiter zum Bestellformular

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitergehende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
X